Die kommenden Tage

Dieser deutsche Film spielt in der nahen Zukunft (2012-2020) in einer von Rohstoffknappheit, Kriegen und Flüchtlingsströmen geprägten Welt. Erzählt wird die Geschichte zweier Schwestern, deren Leben nicht nur durch die bevorstehende Trennung ihrer Eltern erschüttert wird. Laura muss sich zwischen ihrem Kinderwunsch und ihrer Liebe zu dem an einer Augenkrankheit leidenden Hans entscheiden. Cecilia gerät dagegen durch ihren Freund Konstantin in das Milieu einer Terrororganisation. Mit Ängsten und Hoffnungen begegnen die zwei Schwestern in einer sich zunehmend destabilisierenden Gesellschaft ihrer Zukunft.

Eine düstere, beängstigende Zukunftsvision.
Weiterlesen →

tumblr_lf2un81qJW1qcz0hxo1_400[1]

Lenin kam nur bis Lüdenscheid – Richard David Precht

Angenehm geschriebene Schilderung darüber, wie es ist in einer linken Familie während der 68er Jahre in der deutschen Provinz aufzuwachsen.

http://www.youtube.com/watch?v=I1IptLqfwIk

Beutezug Ost

Eine Dokumentation der kritischen ZDF-Sendung Frontal21
Mit dem Sturz der stalinistischen Diktatur im Jahr 1989 wollte die Mehrheit der ostdeutschen Bevölkerung die Freiheit erkämpfen. Was mit der Währungsunion vom 1. Juli 1990 begann war alles andere als die Freiheit. Von diesem Momentan an waren die Betriebe in Ostdeutschland nicht mehr konkurrenzfähig auf dem Weltmarkt und es begann eine beispiellose Deindustrialisierung ganzer Landstriche und damit eine gigantische Welle von Perspektiven- und Arbeitslosigkeit. Ein eindrücklicher Film über die Machenschaften der Treuhandanstalt und den sie dominierenden Filz aus westdeutschem Kapital und bürgerlichen Politikern (und die Verstrickungen in die Schweiz).