9783825224561[1]

Michael Berger – Karl Marx: “Das Kapital”

Marx’ “Kapital” ist eines der welthistorisch wirkungsmächtigsten Bücher. Die darin entfaltete Unternehmung das kapitalistischen Wirtschaftssystem, das an seinen eigenen Wiedersprüchen zugrunde gehen muss, hat wieder an Aktualität gewonnen, seit die verheerenden Auswirkungen der ungebremsten ökonomischen Globalisierung erkennbar werden.

Michael Bergers Einführung leitet die Leser behutsam durch alle drei Bände des Werks. Wissenschftliche Gegenpositionen zu Marx und der gegenwärtige Diskussionsstand einer an Marx orientierten Ökonimie werden erörtert. Auch die Erfolge und Misserfolge der sozialistischen Systeme, die zwischen 1917 und 1989 existierten, finden Berücksichtigung.

Dieses Buch ist sinnvoll paralell zum Kapital zu lesen. Gerade, wenn man in der Wirtschaftstheorie nicht sattelfest ist oder aber man liesst nur dieses, da durchgehend Textpassagen des Kapital erläutert werden. Ebenso beinhaltet das Buch die wichtigsten Aussagen Marx. Aber dennoch eine schwere Kost!

Bild für Inserat

Peter Sutter – ZEIT für eine ANDERE WELT, Warum der Kapitalismus keine Zukunft hat

Angesichts der unabsehbaren Folgen der gegenwärtigen Weltwirtschaftskrise, der immer grösser werdenden Kluft zwischen Armut und Reichtum sowie aller weiterer Zukunftsbedrohungen bis hin zur globalen Klimakatastrophe kommt Peter Sutter zum Schluss, dass der Kapitalismus keine Zukunft hat und dass es unerlässlich ist, ihn durch eine neue, von Grund auf andere Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zu ersetzen. Peter Sutter geht in seinem Buch schwerpunktmässig auf die wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Verhältnisse in der Schweiz ein, die Sichtweise sowie die daraus gewonnenen Erkenntnisse lassen sich aber auf sämtliche kapitalistische Staaten sowie auf das weltweite Wirken des kapitalistischen Wirtschaftssystems übertragen. Ein Buch, das nicht nur die bestehenden Verhältnisse kritisch hinterfragt, sondern vor allem auch Mut machen will, sich auf den Weg zum Aufbau einer neuen, friedlichen, sozial gerechten und zukunftsfähigen Welt zu machen.

Weiterlesen →

Crises of Capitalism – David Harvey (English)

Die beste, unterhaltsamste, intelligenteste und kürzeste Erklärung der Finanzkrise und den grundlegenden, wiederkehrenden Krisen des Kapitalismus.

tumblr_lf4ixsd8oL1qcz0hxo1_400[1]

System Error – Ulrich Thielemann

Eine Kapitalismuskritik des berühmt-berüchtigten Wirtschaftsethikers der HSG St. Gallen. Direkt an der Quelle, entlarvt Thielemann die Wohlstandsmythen, die die meisten Ökonomen verbreiten. Nützt der Wettbewerb wirklich allen? Wieso behaupten Ökonomen das? Und überhaupt, was ist falsch am freien Markt? Sozialistische Antworten erwartet man zwar vergeblich, aber seine Kritik ist fundiert, nachvollzîehbar und mit vielen praktischen Beispielen belegt. Ein Plädoyer für die Demokratisierung der Wirtschaft. Ein Muss für all jene, die die dunkle Seite des Kapitalismus durchschauen wollen.